Stadtbild.Intervention 1997 - 2011

»Der Raum des kollektiven Bewusstseins ist genauso wenig ein Paradies wie der uns umgebende physische Raum.« (Matthias Schamp)

Seit 1998 lädt die Stadt Pulheim jedes Jahr eine Künstlerin oder einen Künstler zu einer temporären Arbeit im öffentlichen Raum ein. Inzwischen wurden vierzehn Projekte realisiert, von denen dieses Buch in kompakter, anregender Form erzählt. Etwa »Pulheim gräbt«, eine Schatzsuche, die Michael Sailstorfer 2009 unter großem Medieninteresse inszenierte.* Oder Christian Hasuchas „Pulheimer Rochade“, für die 25m² Pulheim gegen 25m² Brauweiler ausgetauscht wurden.

Wie diese »Interventionen« bekannter zeitgenössischer Künstler jeweils in die Sozial- und Kommunikationsräume der städtischen Gesellschaft eingreifen, ist spannend dokumentiert. Als Installationen oder performanceartige, spielerische Aktionen nutzen sie »öffentlichen Raum als Raum des kollektiven Bewusstseins«, mitunter auch provozierend. Damit fördern sie nicht zuletzt den lebendigen Diskurs über Stadtgestaltung.

Kunst im öffentlichen Raum – ein unverzichtbares Zeichen von Lebensqualität. Das macht Stadtbild.Intervention mit Fotos und Texten zu den einzelnen Kunstwerken und zum kunsttheoretischen Hintergrund deutlich. Zusammen mit weiteren Beispielen aus dem Werk der teilnehmenden Künstler (»Anthologie«) bieten sie einen vorzüglichen Einblick in die Vielfalt künstlerischer Strategien in diesem Bereich.

Herausgeber: Stadt Pulheim - Der Bürgermeister - Kulturabteilung - Angelika Schallenberg
Graphische Gestaltung: Thorsten Hallscheidt
Erschienen im: Verlag für moderne Kunst Nürnberg

Konzepte, Texte und Statements: Johanna Billing, Achim Bitter, Lutz Fritsch, Christian Hasucha, Leni Hoffmann, Thomas Klegin, Andrea Knobloch, Sigrid Lange, Maik und Dirk Löbbert, Hinrich Sachs, Antje Schiffers/ Thomas Sprenger, Hans Winkler, Georg Winter

Texte: u.a. Kai Bauer, Konrad Bitterli, Andreas Denk, Jochen Heufelder, Kay von Keitz, Gerhard Kolberg, Sabine Elsa Müller, Brita Polzer, Jürgen Raap, Annett Reckert, Mathhias Schamp, Jan Verwoert

Gebundene Ausgabe: 193 Seiten
ISBN: 978-3-86984-1248-6
Größe: 16,5 x 24 cm
Bestellpreis: 28 € inkl. Versand
 

Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen/ Landesinitiative StadtBauKultur und von der Gasversorgungsgesellschaft mbH Rhein-Erft

 


  • Umschlag Stadtbild.Intervention 1997 - 2011, Foto (c) Thorsten Hallscheidt

  • Inhaltsverzeichnis Stadtbild.Intervention 1997 - 2011

  • Ausschnitt aus Kai Bauer "Pulheim und Kunst im Ă–ffentlichen Raum"

  • © Christian Hasucha "Die Pulheimer Rochade", Oktober 1999 - Juni 2000

  • Ausschnitt aus Hans Winkler "Vom Verschwinden"

  • Auschnitt der Antologie Michael Sailstorfer, 2000 - 2002